Category: DEFAULT

8 thoughts on “ Ja, Das Kann Nicht Mehr So Bleiben - Julius Patzak - Singt Wiener Komödien Lieder (Vinyl, LP)

  1. Julius Patzak wurde am in Wien geboren, und verstarb am in Rottach-Egern. Julius Patzak, da denke ich zu allererst an seinen hochintelligent gestalteten Herodes in der "Salome", wo ein Nachfolger für mich nur existiert, Heinz Zednik.
  2. Und wenn er nimmer singen kann, So fallt er untern Tisch. 2. Er hat nur für sein Harfen G´fühl, Sie ist sein Weib sogar, Die kann er schlagen, wie er will, Die fahrt ihm nicht in d`Haar. So singt er sich durchs Leben hin, Einmal wird alles gar, Und ist er tot, sagt man von ihm: Er war ein guter Narr.“.
  3. Wie rafft ich mich auf in der Nacht • 2. Nicht mehr zu dir zu gehen • 3. Ich schleich umher • 4. Der Strom, der neben mir verrauschte • 5. Wehe, so willst du mich wieder • 6. Du sprichst, dass ich mich täuschte • 7. Bitteres zu sagen denkst du • 8. So stehn wir, ich und meine Weide • 9. Wie bist du, meine KöniginComposer: Brahms, Johannes.
  4. Hans LANG, ein österreichischer Sänger, Kapellmeister, Komponist und Musiker - vorgestellt von barelirislima.sterlighclinindeipeacancematisiged.co
  5. Von da an verbrachte ich meine Jugend entweder im Theater an der Wien oder in der Volksoper, die beide ja die Staatsoper ersetzten. Das konnte natürlich nicht ohne Folgen bleiben und so besuchte ich ab die Gesangsklasse von Ileano Giurescu an der Staatlichen Akademie für Musik und Darstellende Kunst als außerordentlicher Hörer.
  6. Nov 17,  · Album: Ein Glück, daß man sich so verlieben kann Titel: So schön wie heut', so müßt' es bleiben - Sing' mit mir! - Eine schwache Stunde - Ich werde jede Nacht von Ihnen träumen - .
  7. Ich vertraue dir mehr als mir Und ich liebe dich dafür Dass du bist, wie du bist Dass du niemals vergisst Was das Wichtige ist Wir beide Immer werden wir so bleiben Jung und frei und schön Wir beiden stehen auf der guten Seite Jahr für Jahr Immer werden wir so bleiben Lachen über schlechte Zeiten Deine Schmerzen sind auch meine Jahr für Jahr.
  8. Von ihm soll das Lied "O du lieber Augustin, alles ist hin" sein. Ob das stimmt, ist fraglich. Denn es wurde erst viel später in Wien bekannt. Aber der "liebe Augustin" ist die beliebteste Sagenfigur Wiens und fast so etwas wie ein Maskottchen für alle, die meinen: "Ein echter Wiener geht nicht unter".

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *